Spurlautprüfung am 20.03.2004

Tagessieger - Sarrer's Sweet Dream Alice

Veranstalter: LG Berlin- Brandenburg im Nauener Stadtwald

Um 9 Uhr trafen sich 6 Beagle mit ihren Besitzern am Nauener Flugplatz. Nach Erledigung aller Formalitäten wurde durch die Prüfungsleiterin, Frau Bußler, die Prüfung eröffnet. Anschließend gab es einige einweisende Worte der Richter zum Prüfungsablauf. Herr Heckmann lies sein Jagdhorn erklingen. Die Startnummern wurden per Losentscheid vergeben. Eine sehr nette Geste waren wieder einmal die Häschen mit den verdeckten Startnummern. Jeder Prüfungsteilnehmer durfte ein kleines Tier als seinen Glücksbringer auswählen, an dessen Unterseite die Startnummer stand.
Jetzt wurden die Beagles erst einmal auf Schussfestigkeit geprüft. Hierbei wird der Hund von seinem Führer vorausgeschickt. Bei gebührendem Abstand zum Führer wird er auf sein Verhalten beim Schuss getestet. Alle Prüflinge haben bestanden.

Nun ging es ins Hasenrevier.
Bei starkem Wind und noch sonnigem Himmel sollte auch der erste Hase nicht lange auf sich warten lassen.

Dunja bekam als erste das Zeichen zum Arbeiten. Leider wollte es nicht richtig klappen. Aber sie sollte später noch eine Chance erhalten.

Vorbereitung zur Spurlautprüfung

Bis zur Mittagspause konnten noch fünf Beagle an ihren Hasen arbeiten.
Der Himmel zog immer mehr zu, es wurde stürmischer und regnerischer.
Zwei Campingtische, ein großer Sonnenschirm und unser Buffet konnte angerichtet werden. Jeder Teilnehmer brachte leckere Hausmannskost oder Getränke mit. Die Bewegung an der frischen Luft hat hungrig gemacht und so ließen wir es uns schmecken.

Nach der Pause ließ zum Glück auch der Regen etwas nach. Jetzt noch zwei Hasen! Es sollte noch etwas dauern, dann der Ruf: „Hase!“

Auch der letzte Beagle machte seine Sache prima. Für Dunja gab es nun noch einmal die Möglichkeit ihr Können zu zeigen. Ihre Nase nahm die Spur auf, aber der Spurlaut fehlte. Dann ein Ansatz, aber leider zu kurz und damit leider durchgefallen. Die Prüfer machten Hoffnung. Noch zwei, drei Hasen und sie wird sicher sein.

Ab durch den Graben, auch das gehort zur Spurlautprüfung.

Die Prüfung wurde beendet. Zur Auswertung fuhren alle ins Landgasthaus Bornicke. Ein tolles Ergebnis, Tony, Cooper, Alice und Joy konnten 100 Punkte erzielen. Pearl erreichte 96 Punkte.
Tagessieger wurde Sarrer's Sweet Dream Alice.
.Tagessieger der Spurlautprüfung - Sarrer's Sweet Dream Alice

Ein herzliches Dankeschon an Familie Bußler und Ihrer Mannschaft für die hervorragende Organisation. Im Vorfeld ermöglichten Sie es allen Prüflingen, an mehreren Übungsstunden teilzunehmen. Das gute Ergebnis bestätigt sich wieder einmal: „Übung macht den Meister“.

erschienen im BeagleBrief 2/2004

Home | Alice